ESK Express Schutzbund gegen Kapitalvernichtung - Spezialinkasso für Kapitalanleger -

Ein Service von:

 EXRESS INKASSO Vermittlungsgesellschaft
für Inkasso und Gewinnoptimierungs-Dienstleistungen mbH.

Wir holen Ihr Geld zurück!

Der ESK  sorgt dafür, dass Sie nicht auf Ihrem Schaden sitzen bleiben, ohne zumindest den Versuch gestartet zu haben, Schadenersatz zu bekommen: Wenn Sie keine Rechtschutzversicherung haben, prüfen wir  ob das Kostenrisiko von Express übernommen werden kann. Auf Grund langjähriger Erfahrung im Versicherungs- und Kapitalmarktbereich wissen die Spezialisten des ESK, wie Ansprüche gegen Versicherungen, Banken usw. geltend gemacht werden können, darum können wir es uns auch erlauben das Kostenrisiko für Sie zu übernehmen.

Sie haben 3 Möglichkeiten.

 Bitte wählen Sie:

  1. Sie haben eine Rechtsschutzversicherung
  2. Sie nutzen unsere Beitreibung auf Erfolgsbasis.
  3. Sie verkaufen uns Ihre Forderung.

Hier können Sie sich anmelden

 
Griechenlandanleihen - Klagewelle gegen Griechischen Staat droht
Klagen können in Deutschland geführt werden
weiter …
 
Was Kapitalanleger zum Jahresende 2012 unbedingt beachten sollten.

Am 31. Dezember 2012 verjähren Schadensersatzansprüche aus dem Jahr 2002 endgültig.

weiter …
 
Verluste durch nicht vorhersehbare Umstände oder einfach nur miese Anlage?

Wenn Anleger nach einer Fehlinvestition ihr Geld zurückverlangen, bekommen sie meist diesen Standardsatz zu hören: "Wir sehen keine Grundlage, Ihrer Bitte um Rückzahlung Ihrer Anlagesumme zu entsprechen".

weiter …
 
Kapitalanleger in Schiffsfonds dürfen zahlen und hoffen – oder sich wehren.

 Die HSH NORDBANK veröffentlicht auf der Webseite der Bank gute Analysen zum Container-Markt, zum Bulker-Markt und zum Tanker-Markt. Anleger von Schiffsfonds können sich einen Eindruck über die Lage verschaffen. Ab 2014 soll es langsam wieder aufwärts gehen. Welche Insolvenzen wird es bis dahin geben?

weiter …
 
Landgericht Köln geht in Schadenersatzverfahren gegen AWD in die Beweisaufnahme.

Die Financial Times Deutschland berichtet am 12.09.2012, dass das Landgericht Hannover in 22 Fällen Klagen, die sich auf einen Medienfonds beziehen, abgewiesen hat.

weiter …